Freitag, 3. April 2020

Definition

"Grundeinkommen ist eine bedingungslose, finanzielle Zuwendung, die jedem Mitglied der Gesellschaft in existenzsichernder Höhe, ohne Rücksicht auf sonstige Einkommen, auf Arbeit oder Lebensweise als Rechtsanspruch zusteht und eine Krankenversicherung inkludiert."

Aus der Broscheüre "Mehr Freiheit durch Grundeinkommen"
des Netzwerks Grundeinkommen Deutschland

Donnerstag, 2. April 2020

Grundeinkommen in der Corona-Krise

https://www.dropbox.com/s/ucn9pfsirz1k2e8/Auswirkungen%20eines%20BGE%20%28Vorschlag%20von%20E.Sperl%29%20.xlsx?dl=0
Ernst Sperl (ehem. Bankprüfer und Genossenschaftrevisor, Schärding) hat einen Vorschlag erarbeitet, wie ein Grundeinkommen als Corona-Soforthilfe eingeführt werden könnte:
https://sperl.riedau.info/bgeSperl2020.htm

Kurz zusammengefasst:
  1. 560 € monatlich Grundeinkommen
  2. Anhebung der Einkommensteuer
  3. Steuerfreibetrag 6.720 €
  4. Auszahlung der Negativen Einkommensteuer (bei Einkommen unter 1.500 € monatlich) und Reduktion der ESt für Einkommen unter 2.500 €
  5. Ergebnis: 72% der Bevölkerung profitieren davon.
Berechnungen dazu und grafische Darstellung sind in der Excel-Datei von Paul Ettl zu finden.



Mittwoch, 1. April 2020

Neue Broschüre erschienen

https://www.bod.de/buchshop/ueberlegungen-zum-grundeinkommen-paul-j-ettl-9783750452060
Zu beziehen direkt beim BoD Verlag  oder in Ihrer Buchhandlung
oder direkt bei uns im Verein.

Dienstag, 31. März 2020

Stammtische als Online-Meeting

Auf Grund der Corona-Beschränkungen fallen vorläufig unsere Stammtische aus. Wir wollen uns aber trotzdem "treffen", aktuelle Infos austauschen und Fragen beantworten. Dazu verwenden wir Zoom-Meetings mit folgenden Links:

Sonntag, 29. März 2020

Mittwoch, 11. März 2020

Auswirkung eines BGE auf das Netto-Einkommen

In einer Kurzfassung (2 Seiten) hat Paul J: Ettl zusammengeschrieben, wie sich ein BGE (nach dem additiven Modell) nach Anpassung der Einkommensteuer-Tabelle auf einzelne Einkommensbezieher auswirken würde (PDF zum Download)


Dienstag, 25. Februar 2020

9. März: Podiumsdiskussion in Freistadt

Im Rahmen des Projektes "FrauStadt Freistadt" diskutieren Elisabeth Dreer (Johannes Kepler Universität), Christine Lasinger (Geschäftsführerin der Frauenberatungsstelle „Babsi“), Verena Majer (Eigentümerin der Dr. Majer Gerätebau GmbH), moderiert von Roswitha Minardi über die Bedeutung eines Grundeinkommens für Frauen: "Geschlechtergerechtigkeit oder Herdprämie?"

Montag, 9. März 2020, 19:00 - 21:00
Salzhof Freistadt, Salzgasse 15, 4240 Freistadt